Schrift kleiner Schrift größer

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

ich freue mich sehr, dass Sie sich für meine Person interessieren und lade Sie herzlich ein, sich einen Eindruck über mich zu verschaffen.

Ich habe um das Amt des hauptamtlichen Bürgermeisters der Gemeinde Milower Land kandidiert und wurde in der Stichwahl am 25. September 2011 in dieses gewählt.

Seit dem 19. Dezember 2011 stehe ich als hauptamtlicher Bürgermeister im Dienst der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Milower Land.

Wenn die Artikel oder Bilder auf meiner Seite Ihr Interesse geweckt haben, scheuen Sie nicht davor, mir zu schreiben.

Aktuelle Bilder und Artikel zu meiner Person und zur Gemeinde Milower Land, finden Sie beispielsweise unter den folgenden Links der Regionalpresse:

Märkische Allgemeine 

Märkische Onlinezeitung / BRAWO

Herzliche Grüße

Ihr

 

 

 

Felix Menzel

 
 

BildungDiese Kids besucht die Feuerwehr jede Woche

Die Feuerwehr auf dem Schulhof, das ist in Milow ganz normal. Bernd Zarbock fährt jeden Donnerstag mit einem Tanklöschfahrzeug vor, um ein besonderes Ehrenamt auszuüben.

Veröffentlicht am 18.11.2018

 

BildungVorlesefieber im Westhavelland

Am Freitag findet zum 15. Mal der Bundesweite Vorlesetag statt. Auch im Westhavelland werden allerorts die Bücher aufgeschlagen. Unter anderem wirbt die Kreisbibliothek fürs Vorlesen.

Veröffentlicht am 16.11.2018

 

LandespolitikEhrenamtliche Retter warnen

In Rathenow traf sich ein interessiertes Publikum um über die Zukunft des Ehrenamts mit Sicherheitsaufgaben zu diskutieren. Am Ende sprach der Präsident des Landesfeuerwehrverbandes eine Warnung aus.

Veröffentlicht am 16.11.2018

 

BildungDie Grundschule ist jetzt barrierefrei

Die Inge-Sielmann-Grundschule in Milow ist jetzt barrierefrei. Mitglieder des Sozialausschusses der Gemeinde Milower Land testen den neuen Fahrstuhl und entdecken dabei ein digitales Extra.

Veröffentlicht am 16.11.2018

 

AllgemeinMehr Anerkennung für ehrenamtliche Retter

2017 fand die erste Podiumsdiskussion zur Zukunft des Ehrenamts mit Sicherheitsaufgaben in Rathenower statt. Einiges hat sich seither zum Positiven verändert. Gesprächsbedarf gibt es aber noch immer.

Veröffentlicht am 05.11.2018

 

RSS-Nachrichtenticker